Schilfwein

Karl Buzay

Schilfwein, Karl Buzay

Seit 2015 wohne ich mit meiner Partnerin im sonnigen Luzerner Seetal. 2016 habe ich am Trestenberg in Hitzkirch eine kleine Parzelle mit seltenen Carménère Reben angelegt. Zusätzliches Lesgut beziehe ich aus Seengen, Thalheim und Ueken. Mein theoretisches Rüstzeug stammt von Kursen an der FH Wädenswil. Als Besitzer einer weiteren Parzelle im Capriasca Tal vinfiziere ich seit 2001 jedes Jahr 1-2 Barriques. 

2017 absolvierte ich einen Studienaufenthalt in Valpolicella - der Wiege des Amarone. Seitdem  trockne ich die Trauben während 30-60 Tagen auf Schilfmatten. Der Gewichtsverlust beträgt ca. 40%, wird aber mit einer einzigartigen Konzentration belohnt. Der Ausbau findet während 12-18 Monaten in Barriques statt. Um die Aromatik möglichst unverfälscht zu belassen, erfolgt keine Filtration. 

Filter

Filtern nach:

 
1 schilfwein, 2018

CHF 39.00

2 schilfbox

CHF 120.00

3 schilfschnaps, 2017

CHF 39.00